Perfektes Schnellkochtopf Gulasch

Zutaten
500 g Schweinefleisch u. Rindfleisch gemischt
3 Zwiebeln
20g Butter
2 Tomaten
1 rote Paprika
2 TL Tomatenmark
1 EL Stärkemehl
1 EL Gemüsebrühe in Glas mit heißem Wasser
1 Knoblauchzehe, fein gerieben
Pfeffer
Paprikapulver
Thymian
Kreuzkümmel
1/2 Glas saure Sahne
1 Schuß Wein, weiß

Schnellkochtopf Gulasch

Los gehts!
Das Fleisch gut waschen und in Würfel schneiden, dann in der Butter anbraten. Würzen, mit Salz, Pfeffer, ordentlich Paprika und Thymian und ein bisschen Kreuzkümmel, und dann die gewürfelten Zwiebeln samt Tomaten, Paprika, alles gewürfelt, dem Tomatenmark und der Knoblauchzehe durchdünsten. Die Brühe in warmen Wasser auflösen (ein 0,2 Glas) und dazugießen, den Topf schließen und garen. Anschließend das Stärkemehl mit der Sahne verrühren und dazugeben, das bindet das Gulasch. Zu guter letzt mit einem Schuß weißen Wein krönen. Guten Appetit bei unserem Schnellkochtopf Gulasch!

Garzeit: 15-20 Minuten im Schnellkochtopf


Zeitsparend, gesünder & niedrigerer Energieverbrauch

Jeder hätte gerne mehr  Zeit, trotzdem will keiner auf gutes Essen verzichten.
Schnellkochtöpfe sind die Lösung. Durch kurze Garzeiten kommen Sie zu einem Gulasch in der Rekordkochzeit von 30 Minuten, das mehr Nährstoffe und Mineralien erhält als jedes herkömmlich zubereitete Gulasch. Der Energieverbrauch ist bei kürzeren Garzeiten bis zu 70 % natürlich auch viel geringer.

In Kürze folgen weitere Rezepte wie das Schnellkochtopf Gulasch, und zwar eine sehr zu empfehlende Variante mit Hirschgulasch, ein vegetarischer Gemüseeintopf sowie Brokkoli in Bierteig. Letzteres habe ich vor kurzem in einem Wiener Restaurant gegessen, und seine Vorzüglichkeit inspirierte mich zu einer Schnellkochtopf Kreation, die seit dem des öfteren auf meinem Tisch landet. Seid gespannt!