Der Tefal Secure 5

Unser Platz 4 für 2018

Der Tefal Secure 5 hat zwei Garstufen. Wie bereits erwähnt, designtechnisch besticht er mich nicht, aber er gart gut und erledigt seine Arbeit.

Er ist günstiger als der Fissler oder der WMF aber auch nicht ganz so überzeugend. Wenn man sparen will und neu im Schnellkochtopf-Business ist, kann man den Tefal Secure aber gut verwenden. Und es muss ja auch nicht immer das Beste und das schönste sein, wichtig ist, das der Schnellkochtopf funktioniert und einige Zeit hält. Und das tut er.

Fazit:

Für Budgetkocher geeignet. Wer etwas für den täglichen Gebrauch und mehrere Jahre sucht, sollte sich überlegen, ob er nicht ein paar Euros mehr investiert und sich einen Schnellkochtopf einer höheren Preisklasse zulegt.

Für nicht ganz so anspruchsvolle Zwecke aber ein zu empfehlendes Produkt, zum Beispiel für die Studentenjahre. Dafür können wir ihn empfehlen, er eignet sich durch seinen Preis sehr dafür, auch für die im Umgang mit fremden Geräten fahrlässigeren WG-Mitbewohner, falls Sie den welche haben.

Zurück zur Übersicht