Der Fissler Vitavit

Unser Platz 2 für 2018

Das Flagschiff der Fissler-Schnellkochtöpfe.
Die Kreativen bei Fissler haben sich einiges neues einfallen lassen: das Aussehen bricht mit dem üblichen Schnellkochtopf, die Griffelemente haben einen neuen Stil.

Außerdem ist ein elektronischer Kochassistent enthalten, der Sie anleitet, Gartemperatur- und Zeit korrekt (auch auf ihre Heradart angepasst) einzustellen.

Eine Aufsetzhilfe macht das korrekte Aufdeckeln kinderleicht, ist der Deckel richtig geschlossen, schält eine farbige Anzeige von Rot auf Grün, erst dann kann man kochen, das garantiert das gewisse Etwas Sicherheit.

Das ist nicht die einzige farbige Anzeige: Auf dem Deckel befindet sich drei Farbringe, rot bedeutet zu heiß, gelb, dass Sie ein wenig zurückschalten können und grün, dass der Garprozess beginnt.

Außerdem gibt es eine dritte Garstufe: Nicht nur Schnell- und Schonstufe sind vorhanden, sondern auch eine neue Dampfgarfunktion, die ohne Druck arbeitet und es so möglich macht, dass man auch mal abschmecken kann oder gefahrlos das Essen während dem Garen probiert. Ihren alten Dampfgarer können Sie also wegschmeißen.

Auch ein gelochter Dämpfeinsatz ist enthalten mit Dreibeinständer, wenn Sie etwa Kartoffeln dämpfen wollen.

fissler vitavit

Kurzum: Dieser Schnellkochtopf gibt mir alles, was ich erwarte. Ich sehe keine Mängel.

Auch der elektronische Kochassistent ist sehr praktisch und man gewöhnt sich schnell an den Komfort, den er bietet (mag er anfangs doch ein bisschen lächerlich wirken).

Wenn Sie auf Qualität aus sind, gönnen Sie sich dieses gute Stück Wertarbeit.

Zurück zur Übersicht